Dritte Säule der Behandlung

Oft wird es aber auch sinnvoll sein, regelmäßige Wiedervorstellungen zu vereinbaren, um den Verlauf der Symptomatik besser beurteilen zu können und rasch Änderungen im Behandlungskonzept umzusetzen. Diese dritte Säule, die kontinuierliche Weiterbetreuung, stellt eine wichtige Basis dar für ein entwicklungsstufenspezifisches Vorgehen (Vorschulzeit, Grundschulzeit, Vorpubertät, Pubertät, Adoleszenz, Erwachsenenalter). Im Rahmen dieser Termine werden kurze psychiatrische, testpsychologische und neuropädiatrische Untersuchungen vorgenommen (Vier-Augen-Prinzip), um die aktuelle Situation mehrschichtig beurteilen zu können.

 

Sprache / Language

Deutsch

 

 

English

Praxiszentrum Chiemsee

Neurozentrum Chiemsee

Praxisgemeinschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie sowie Neuropädiatrie

 

Dr. med. Adam Alfred

Dr. med. Michael Granel

Klaus Werner Heuschen

Dickertsmühlstraße 17

83209 Prien am Chiemsee


 

Kontakt

Rufen Sie einfach an:
please call us:
 

Tel: +49 8051 961 350

Fax: +49 8051 961 353 5

Email:

sekretariat@kinderpsychiatrie.bayern

 

Kontaktformular (de)

Contact form (en)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 Praxiszentrum Chiemsee / Neurozentrum Chiemsee, Praxisgemeinschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Neurofeedbackzentrum, Tel. +49 8051 961 350, Fax +49 8051 961 353 5